Pilatus

YOGA-PHILOSOPHIE-SEMINAR, 21. & 22. März 2020

Specials
Eberhard Bärr
 MIT EBERHARD BÄRR

THEMA:
Patañjali Yoga Sūtra – Das Lösen von Spannungen. Die „kleshas“, Kap. 2.3 und ff.

Im „Yoga Sutra“, dem ursprünglichsten Text über Yoga, beschreibt Patanjali in kurzen und bedeutsamen Versen die Ursachen menschlichen Leidens. Er zeigt mit bestechender Klarheit, dass diese selbst verursacht sind und gibt uns Hilfen, wie wir leidvolle Spannungen auflösen können.

In diesem Seminar wird gezielt auf diese leidvollen Spannungen (kleshas) eines Menschen eingegangen.
Patanjali beschreibt die fehlende Unterscheidungskraft zwischen dem Wirklichen und dem Ideellen als die grundlegende Spannung in uns, die sich durch ein ständiges Gefühl der Unvollkommenheit ausdrückt. Es wird ein Weg zum Lösen der Spannungen aufgezeigt, was auf körperlicher Ebene seinen Anfang nimmt.

Praxis: Körper- und Atemübungen, die in Anlehnung an den Text von Patanjali angeleitet werden, führen uns zu einer wachen Ruhe, die es uns ermöglicht, dieses alte Wissen zu verinnerlichen.

zum Referenten: EBERHARD BÄRR

Eberhard lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer und Yogatherapeut im Vivekananda-Institut in Bangalore ausgebildet. In Südindien fand er seinen persönlichen Lehrer Sukumar, mit dem er 10 Jahre verbrachte. Durch Sukumar – wie auch durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer – vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta-Lehre.
Eberhard leitet spirituelle Reisen in ostasiatische Länder, hält Seminare in Indien sowie in Europa und ist als Referent in vielen Yogalehrer-Ausbildungen tätig. Sein Unterricht ist lebendig, humorvoll und sehr lebensnah.

→Anmeldeformular

Icon YOGASITZ
DATUM

21. & 22. März 2020

ZEITEN

Samstag: 09.00 – 18.00 Uhr
(Mittag: 12.00 -13.45 Uhr)
Sonntag: 09.00 – 15.00 Uhr
(Mittag: 12.00 – 12.45 Uhr)

KURSGELD

CHF 290

ORT

YOGASITZ Luzern
Wesemlinrain 16
6004 Luzern

INFO /ANMELDUNG

→Anmeldeformular

info@yogasitz.ch
041 534 66 74

Specials