SIMONE ZWEIFEL2018-08-06T14:28:18+00:00
Pilatus

SIMONE ZWEIFEL

Yoga, Philosophie, Bewegungspädagogik und Sport bilden das Fundament.
Körper- und Mentalarbeit sind die Themen.
Ganzheitliches Unterrichten ist das Anliegen.
Die Bewusstheit zu weiten, der Weg.

Simone Zweifel
Icon-12
GEGENWÄRTIGE TÄTIGKEITEN
  • Inhaberin von YOGASITZ Luzern
  • Unterrichtstätigkeit von Yoga-Wochenkursen, Seminaren, Yoga-Retreats, Workshops, Aus-/Weiterbildungen seit 1992
  • Ausbildungsleitung und Dozentin, Yogalehrer-Ausbildung 200h YOGASITZ Luzern
  • Referentin für Yoga und Anatomie im Rahmen der Spezialisierung an der Sportlehrer-Ausbildungen PHLU seit 2007
  • Dozentin für Yoga-Anatomie und Unterrichtspraxis bei body-mind-spirit, Zürich seit 2009
DER WEG HIERHER

In der langjährigen Auseinandersetzung mit Tanz und Sport erhielt ich Zugang zu Bewegungsformen und Körperwahrnehmung.

Seit Beginn meines pädagogischen Weges bewegten mich ganzheitliches Unterrichten und vertiefte Sichtweisen. Den Grundstein zur Unterrichtstätigkeit Anatomie/Physiologie erhielt ich in der Ausbildung zur Primarlehrerin mit Sportdiplom. Mein anatomisches Wissen erweiterte ich u.a. in der Ausbildung zur Rückengymnastikinstruktorin (Franclin-Methode) und zur Pilates-Instruktorin (Polestar). Die Kenntnisse in Yoga-Anatomie verfeinere ich stetig.

Die Ausbildung zur Wellnesstrainerin verdeutlichten mir die Zusammenhänge zwischen Bewegung, Entspannung, Ernährung.

In der Ausbildungszeit zur TriloChi- und ChiYoga-Lehrerin wurde ich  inspiriert von östlichem Gedankengut (TCM und  Yoga).

Das Bedürfnis, zu den Yoga-Ursprüngen zu reisen, war gross, also verbrachte ich Zeit im Sivananda-Vedanta-Dhanvantari-Ashram in Süd-Indien und erfuhr den Yoga dieser Tradition. Die Zusammenhänge zwischen der Yogaphilosophie und dem kulturenübergreifenden Hintergrund des Sivananda-Yoga faszinierten mich. Ich fühlte mich im Herzen angekommen.
Diese intensive Zeit schloss ich mit dem Sivananda-Yoga-Lehrdiplom ab.

Nach vielen weiteren Yoga-Wegstücken folgte die grundlegende vierjährige Ausbildungszeit bei Doris Echlin mit Abschluss zur dipl. Yogalehrerin BDY/EYU und YCH-Anerkennung .

Yoga erlebe ich als einen Zustand der inneren Weite und als einen wunderbaren Übungsweg.

AUSBILDUNG / ABSCHLÜSSE
  • 2010-2014, Yogalehrer-Ausbildung, Diplom BDY/EYU, Anerkennung YCH 
  • 2008, Ausbildung Pilates-Prinzipien nach Polestar
  • 2008, Ausbildung und Diplom Kinderyogalehrerin nach U. Salbert IGG (D)
  • 2004-2007, Ausbildungs-Module ChiYoga
  • 2002, Ausbildung TriloChi-Trainerin
  • 2007/08, Sivananda-Yogalehrer-Ausbildung und Yoga Diplom mit Alliance-Zertifizierung, Indien
  • 1999-2001, Ausbildung Rücken-Instruktorin (Franklin Methode)
  • 1996-1997, Ausbildung und Diplom Wellnesstrainerin (Bewegung, Ernährung, Entspannung)
  • 1984-1989, Ausbildung und Abschluss Pädagogin mit Sportdiplom
ANGEBOT